Prof. Dr. Rainer Schmidt

Hüft- und Knieendoprothetik

  • Studium F.A. Universität Erlangen
  • Chirugie Klinikum Forchheim und Donauwörth
  • Orthopädie Ausbildung F.A. Universität Erlangen
  • Habilitation und Oberarzt Orthopädie Universität Erlangen
  • Niederlassung seit 2006
  • Professur seit 2013

Eingriffe 2006 - 2017

Gesamt

1452

Knieprothesen
ca. 508

Hüftprothesen
ca. 943

  • Lebenslauf

    Lebenslauf

    Name Prof. Dr. med. Rainer Schmidt
    Geburtsdatum 1966
    Familienstand Verheiratet

    Studium

    1987-1994 Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Wintersemester 1987 bis Wintersemester 1994)
    Praktisches Jahr 1994-1995 Klinikum Hof 4 Monate Innere Medizin, 4 Monate Chirurgie Regionalspital Rheinfelden/Schweiz, 4 Monate Orthopädische Klinik Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    1999 Morphologische und quantitative Untersuchungen zum Einheilungsverhalten Hydroxylapatit-beschichteter und unbeschichteter zementfreier Implantate Medizinische Fakultät, Universität-Gesamthochschule Essen - „Magna cum laude“
    1995-1996 Weiterbildung im Fach Chirurgie im städtischen Krankenhaus Forchheim bei Herrn Prof. Dr. J. Tonak
    1996-1997 Weiterbildung im Fach Chirurgie im Kreiskrankenhaus Donauwörth bei Herrn Chefarzt Dr. V. Seeger als Assistenzarzt
    16.04.1997 Weiterbildung im Fach Orthopädie an der orthopädischen Universitätsklinik Erlangen als Assistenzarzt bei Herrn Prof. Dr. D. Hohmann
    01.04.1999 Weiterbildung im Fach Orthopädie an der orthopädischen Universitätsklinik Erlangen als Assistenzarzt bei Prof. Dr. R. Forst
    01.08.2002 Oberarzt
    23.07.2002 Erlangung Facharztbezeichnung Arzt für Orthopädie
    01.07.2006 Niederlassung als FA für Orthopädie in Ebermannstadt – konsiliarärztliche operative Tätigkeit am Waldkrankenhaus St. Marien, Erlangen
    01.07.2007 Gründung Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft Orthopädie-Chirurgie Erlangen-Ebermannstadt

    Zusatzbezeichnungen

    1995 Fachkunde Strahlenschutz
    1996 Fachkunde Rettungsdienst
    2000 Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Fortbildungen

    Fortbildungen

    2013  
    22. - 25.10.2013 Berlin „Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie“
    18. - 19.04.2013 Kiel "Revision Knee Surgical Technique Instructional Course"
    2012  
    23. - 26.10.2012 Berlin „Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie“
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten

    Wissenschaftliche Tätigkeiten

    [1] Rainer Schmidt, A, Kreß, M. Nowak, R. Forst, T.E. Nowak, L.A. Müller: Periacetabular cortical and cancellous bone mineral density loss after press-fit cup fixation – a prospective 7-year followup. J Arthroplasty 2012 Jan 5. Epub ahead of print (Impact-Faktor 2,267)
    [2] K. Zingler, L. Häberle, l. Müller, A. Kress, U. Holzwarth, R. Forst, Rainer Schmidt: Comparison of cortical and cancellous bone remodeling of the pelvis after press-fit cup total hip arthroplasty dependent on patient and prosthesis-specific characteristics – a computertomography-assisted osteodensitometry study in-vivo. Biomed Tech (Berl). 2011 Oct;56(5):267-75. Epub 2011 Sep 5 (Impact-Faktor:0,590)
    [3] Rainer Schmidt, S. Gollwitzer, T.E. Nowak, M. Nowak, L. Häberle, A. Kress, R. Forst, L.A. Müller: Periprothetische femorale Knochenreaktion nach schenkelhalserhaltender Hüftendoprothetik. Der Orthopäde 2011, 40, 591-99 (Impact-Faktor 0,583)
    [4] Lutz A. Mueller, Tobias E. Nowak, Lothar Haeberle, Lars P. Mueller, Alexander Kress, Michael Voelk, David Pfander, Raimund Forst, Rainer Schmidt: Progressive Femoral Cortical and Cancellous Bone Density Loss after Uncemented Tapered Design Stem Fixation. A 6-year follow-up. Acta Orthop Scand 2010; 81(2):171-177 (Impact-Faktor:1,897)
    [5] Mueller LA, Schmidt R, Ehrmann C, Nowak TE, Kress A, Forst R, Pfander D. Modes of periacetabular load transfer to cortical and cancellous bone after cemented versus uncemented total hip arthroplasty: a prospective study using computed tomography-assisted osteodensitometry. J Orthop Res 2009 Feb;27(2):176-82. (Impact-Faktor: 2,976)
    [6] Lutz A. Mueller, Michael Voelk, Alexander Kress, Rocco P. Pitto, Rainer Schmidt: An ABJS Best Paper Award: Progressive cancellous and cortical bone remodeling after press-fit cup fixation - a 3-year follow-up - (2006 ABJS Best Papers). Clin Orthop Rel Research 2007 Oct; 463: 213-20 (Impact-Faktor: 2,116)
    [7] Mueller LA, Nowak TE, Mueller LP, Schmidt R, Ehrmann C, Pitto RP, Pfander D, Forst R, Eichinger S. Acetabular cortical and cancellous bone density and radiolucent lines after cemented total hip arthroplasty: a prospective study using computed tomography and plain radiography. Arch Orthop Trauma Surgery 2007 Dec;127(10):909-17. (Impact-Faktor: 1,196)
    [8] Mueller LA, Degreif J, Schmidt R, Pfander D, Forst R, Rommens PM, Mueller LP, Rudig L:Ultrasound-guided spinal fracture repositioning, ligamentotaxis and remodeling after thoracolumbar burst fractures. Spine 2006, Vol. 31, No. 20, E739-E746 (Impact-Faktor: 2,510)
    [9] Mueller LA, Mueller LP, Schmidt R, Forst R, Rudig L: The phenomenon and efficiency of ligamentotaxis after dorsal stabilization of thoracolumbar burst fractures. Arch Orthop Trauma Surgery. 2006 Aug;126(6):364-8. (Impact-Faktor: 1,196)
    [10] Mueller LA, Kress A, Nowak T, Pfander D, Pitto RP, Forst R, Schmidt R: Evaluation of periacetabular bone changes after uncemented total hip arthroplasty using quantitative computed tomography. Acta Orthop Scand 2006; 77(3):380-385. (Impact-Faktor: 1,897)
    [11] Mueller LA, Novak, Völk, Pitto, Pfander, Forst, Schmidt R., Eichinger: Analyse der periprothetischen femoralen Knochenreaktion nach zementfreier Hüftendoprothetik mittels Computertomographie gestützter Osteodensitometrie in vivo: 6-Jahres-Follow-up. Biomedizinische Technik 2006, 51, 139-144 (Impact-Faktor: 0,590)
    Organisationen  
      Berufsverband Deutscher Chirurgen BDC
      Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chrirugie
    Operatives Spektrum  
      Hüft- und Knieendoprothetik