Unsere Praxis: Spezialisten statt Generalisten

Neue Entwicklungen in der Medizin führen zu einer fortlaufenden Spezialisierung in Orthopädie und Chirurgie. Eine zeitgemäße, umfassende Behandlung kann daher nur durch den Zusammenschluss von Spezialisten erfolgen. Dieser Gedanke liegt auch der Gründung der überörtlichen Gemeinschaftspraxis OC Erlangen-Ebermannstadt zugrunde. 

Neben der allgemeinen Orthopädie und Sportmedizin können wir an beiden Standorten Spezialsprechstunden für Wirbelsäulenchirurgie (Dr. Alexander Kreß), Knie- und Schulterchirurgie (Prof. Dr. Lutz Arne Müller), Hüft- und Knieendoprothetik (Prof. Dr. Rainer Schmidt), Hand- und Fußchirurgie (Dr. Sami Khoudeir), sowie die Sprechstunden der Gefäßchirurgie (Dr. Thomas Probst, Thomas Sterk) anbieten.

Durch den hohen Grad der Spezialisierung unseres Ärzteteams tragen wir zur Optimierung der Patientenversorgung bei, und zwar sowohl in der konservativen Behandlung als auch operativ. 

Alle Kollegen sind als so genannte Konsiliarärzte im Waldkrankenhaus St. Marien (Stationäre Eingriffe) und in der Polymedklinik/Erlangen (Ambulante Eingriffe) operativ tätig. Zudem werden kleinere chirurgische Eingriffe und Interventionen in der Erlanger Praxis vor Ort durchgeführt.

Wir stehen unseren Patienten bei allen OP-Indikationen für einen kritischen und offenen Dialog zur Verfügung. Dies gilt sowohl für Indikationen, die durch uns gestellt werden, als auch für Zweitmeinungen bezüglich der Notwendigkeit operativer Maßnahmen, die Patienten gerne bei uns einholen können. 

Durch kontinuierliche Fortbildung bleiben wir auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, um Ihnen eine optimale Versorgung bieten zu können. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team der 

Orthopädie Chirurgie Erlangen-Ebermannstadt